WaldARTig

30. Juni, 2016 | Kommentare

Und wieder geht ein neues Werk in den Vertrieb.

Der Kalender WaldARTig komplettiert die Serie RapsARTig und MohnARTig .

Bei diesem Kalender für das Jahr 2017 habe ich ein Spezialobjektiv – ein sogenanntes Lensbaby – verwendet. Hierdurch erreichte ich wieder spezielle Stimmungen.

Auch diesen Kalender gibt es in den DIN Formaten A5 bis A2.

Die Einzelbilder lassen sich auch gut rahmen und bieten mit den anderen Kalendern in den Farben Rot und Gelb eine wunderschöne künstlerische Wandgestaltung.

Selbstverständlich biete ich Ihnen auf Wunsch auch Einzelfotos aus der Serie in dem von Ihnen gewünschten Format an.

Nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit mir über das Formular auf.

 

Cover Impressum

 

MohnARTig

31. Mai, 2016 | Kommentare

Ich freue mich sehr, Ihnen heute meinen aller-, allerneuesten Kalender vorstellen zu dürfen.

Er heißt MohnARTig und zeigt 12 wunderschöne künstlerisch bearbeitete Mohnfotografien mit gewollter Bewegungsunschärfe.

Zusammen mit dem Kalender RapsARTig schlage ich Ihnen zwei Kunstkalender von mir vor, deren Fotos sich auch einzeln als Rahmungen sicher sehr schön an Ihrer Wand machen.

Natürlich gibt es beide Kalender in den DIN Größen A5 – A2.

Gerne möchte ich Ihnen einmal das Procedere von der Idee bis zur Veröffentlichung so eines Kalenders mitteilen:

Sobald ich mir überlegt habe, was ich fotografieren will, geht es an die künstlerische Idee, die ich damit verbinden will.

Bei den Pflanzenkalendern ging es mir um die Umsetzung von Bewegung, Wind und Leichtigkeit, einfach ein Gefühl von Zartheit und sommerlichen Wohlfühlens zu transportieren.

Hierfür schienen mir Bewegungsunschärfe und eine gewisse Abstraktion das Mittel der Wahl.

Die eigentlich Arbeit nach der Fotosession geschieht dann am Computer. Ich wähle Bilder aus und bringe sie in ein entsprechendes Layout.

Nun bin ich keine gelernte Grafikerin, h. h., ich verbringe recht viel Zeit mit der Gestaltung, damit mich das Ergebnis zufriedenstellt.

Erst dann reiche ich das Projekt beim Verlag ein, wobei ich sicherstellen muss, dass alle Rechte bei mir liegen. So darf es vor allem den Titel nirgends als Kalender geben und die Bildrechte müssen selbstverständlich bei liegen. Sollten Personen auf den Fotografien abgebildet sein, muss ich mir deren Genehmigungen zur Veröffentlichung schriftlich gewben lassen. Man nennt das Model Release.

Erst dann entscheidet die Fachjury, ob sie das Projekt genehmigt. Hier ist jedes Mal banges Warten angesagt, denn im Falle eines abschlägiges Bescheides war die ganze Arbeit für die Katz.

Sicher können Sie sich umgekehrt die Freude vorstellen, die mit einer Veröffentlichungszusage verbunden ist.

Und nun wünsche ich Ihnen sehr viel Freude mit meiner kleinen Diashow 🙂

 

Meine neuesten Kalender beim Calvendo Verlag

23. Mai, 2016 | Kommentare

Heute stelle ich Ihnen meine beiden neuen Kalender beim Calvendo Verlag vor:

Herzerwärmend nostalgisch und RapsARTig.

Beide Kalender können schon jetzt für das Jahr 2017 bestellt werden, in den Formaten DIN A5 – DIN A2.

Blättern Sie gerne einmal durch und erfreuen Sie sich an meinen Aufnahmen, die ich in eine Diashow mit musikalischer Untermalung eingebettet habe.

Bestellungen sind entweder über das Kontaktformular oder direkt durch Anklicken der obigen Links möglich.

Mein gesamtes Kalenderportfolio können Sie durch Druck auf den Button KalenderBAR einsehen.

 

 

frühere Beiträge »


Suchen

In Bewegung

Kombination.pjpg