Online ist nun mein neuer Kalender/Planer: Augen auf! Scanografie im Alltag

11. April, 2018 | Kommentare

Inzwischen gibt es 22 Kalender bzw. Planer oder Posterbücher von mir beim Calvendo Verlag, zusätzlich jede Menge Leinwände und Puzzles.

Klicken Sie gerne auf den Button KalenderBAR rechts oder auf den folgenden Link,  und schon finden Sie alle meine Produkte auf calvendo.de.

Ich freue mich auch über Anregungen hinsichtlich neuer Themen und/oder Wünsche.

Lassen Sie sich inspirieren. Vielleicht brauchen Sie gerade jetzt das geeignete Geschenk.

 

Augen auf! Scanografie im Alltag

5. April, 2018 | Kommentare

Das ist der Titel meines neuen Kalenders mit Planerfunktion im Calvendo Verlag.

Mir wurde häufiger die Rückmeldung gegeben, dass es schöne wäre, Termine eintragen zu können, bei den „normalen“ Kalendern dafür aber leider die Fläche fehle.

Also habe ich die Fotografien layouttechnisch nach oben gelegt, sodass viel Platz für monatliche Eintragungen erhalten bleibt.

Das besondere an den Fotos ist hier, dass sie mit dem Scanner erstellt wurden, d.h. die jeweiligen Objekte werden direkt auf den Scanner gelegt und dann hochauflösend gescannt.

Ich hoffe, dieses Konzept mit kurzen, prägnanten  Texten kommt gut an!

Für Bestellungen geben Sie bei Calvendo in der Produktgalerie meinen Namen ein bzw. klicken Sie hier auf meiner Website den Kalenderbutton „KalenderBar“ an. Dann werden Sie automatisch weitergeleitet. Es wird noch einige wenige Tage dauern, bis der Kalender online ist.

 

 

 

 

Mit Leidenschaft kreativ sein

10. Februar, 2018 | Kommentare

Genau so, wie ich nach zwei Tagen ohne Fitness unruhig werde, verspüre ich regelmäßig den Drang, mich kreativ zu betätigen.

Das muss nicht zwangsläufig die Fotografie sein, auch Nähen, Basteln, Kochen, Backen verschaffen mir Glücksmomente.

Da der Hauptfocus jedoch nach wie vor auf der Fotografie liegt, zeige ich heute wieder neuere Arbeiten, bunt durcheinander.

Auch Fineartarbeiten sind dabei. Der Begriff Fineart Fotografie ist nicht geschützt, bezeichnet jedoch im allgemeinen Fotografenjargon Fotoarbeiten, die sorgfältig geplant sind (im Gegensatz zu Schnappschüssen) und einer ausführlichen, gezielten Bearbeitung unterliegen mit dem Zweck, höchstmögliche Ästhethik zu erzielen.
Für mich sind solche Serien eine gute Übung back to the roots, bevor dann mal wieder die wilden, abstrakten Fotografien sein müssen.

Überhaupt finde ich es wichtig, immer wieder Serien zu kreieren, die einen inhaltlichen Zusammenhang haben. Dadurch beleuchte ich eine Sache oder eine Situation von unterschiedlichen Gesichtspunkten, beschäftige mich umfangreicher damit und lerne zwangsläufig mehr, als wenn ich mal dies und dann wieder jenes „knipse“.

Viel Freude mit den Bildern.

 

 

frühere Beiträge »


Suchen

In Bewegung

Kombination.pjpg